Externe Lehrgänge

 

Sie planen, einen Kurs oder Individualtraining bei sich zu Hause durchzuführen? Gern bin ich dabei!

 

Mein Unterricht zeichnet sich durch kompromisslose Pferdefreundlichkeit aus. Hierbei ist es wichtig, dem Pferd Sicherheit und einen klaren, erfüllbaren Arbeitsauftrag zu vermitteln. Man muss sowohl das Pferd wie den Reiter da abholen, wo sie stehen und auf ihren Stärken aufbauen, anstatt die Schwächen zu "bearbeiten".  Positive Motivation ist ganz wichtig! Beide sollen etwas lernen und Spaß bei der Sache haben!

Dabei ist nicht der "blendende" Riesenfortschritt anzustreben, der Teufel steckt oft im Detail. Eine gute gerittene Parade, ein schwingender Pferderücken, ein losgelassenes Pferd, ein zufriedenes Maul, ein feiner Sitz im Pferd, all das ist so viel wichtiger als die Wahnsinnsaktion der Vorhand des Pferdes. Mit Reitern, die diese Ziele anstreben, egal ob Freizeitreiter oder (auch) turnierorientiert, ist es eine Freude zu arbeiten!   

Ich verfüge über 15 Jahre Erfahrung im Bereich des klassisch/englischen Reitens sowie der Westernreiterei und war danach 20 Jahre hauptberuflich im Bereich der Islandpferdereiterei tätig. Die reiterlichen und ideologischen Wurzeln stecken in der gehobenen Freizeitreiterei, Namen und Orte wie Freizeit im Sattel/Reken, Wiesenhof, Magnus Lárusson, aber auch die klassische Reitlehre von Gueriniere über Müseler bis hin zu Solinsky haben mich geprägt, ihre Grundsätze gelten, aber die Lehren wurden dem Bereich der Islandpferde zu einer den Tölt berücksichtigenden, behutsamen Reitweise  angepasst.

 

 

Preise


 

Lehrgänge bei Merve:

 bis drei Teilnehmer: 150,- pro Tag plus Anfahrt und Kost/Logis

bis 6 Teilnehmer: pro halber Tag 95,-€ plus Anfahrt und Kost/Logis.

Mehr Teilnehmer auf Anfrage. 

Die Unterrichtseinheiten sind in der Regel Einzelstunden. 

Zusätzlich gibt es eine Theoriestunde pro Tag,

auf Wunsch gern auch mehr...

Weitere Individualarrangements sind gern möglich!